Lebensmittel des Monats April: Spinat

Die Verfügbarkeit von heimischem Spinat steigt ab April. Er ist damit eines der ersten Gemüse, dass im Jahresverlauf eine alternative zu den Wintergemüsen, allen vorran Kohl, darstellt. Botanik Spinat stammt urspürnglich vermutlich aus Persien, kommt als Kulturpflanze aber in allen gemäßigten Klimaregionen vor. Unterschieden werden der zartere Frühlings- bzw. Sommerspinat und der kräftigere Herbst- bzw….

Lebensmittel des Monats Januar: Chinakohl (pe-tsai)

Chinakohl gehört zur Familie der Kreuzblütler und stammt aus dem Reich der Mitte, wird seit dem 20. Jahrhundert aber auch in Europa angebaut. Eintstanden ist der Chinakohl (pe-tsai) vermutlich aus einer Kreuzung der Speiserübe und dem Chinesischen Senfkohl (pak-choi). Chinakohl hat, wie die meisten Kohlsorten eine hohe regionale Verfügbarkeit in den Wintermonaten.

Lebensmittel des Monats Dezember: Der Feldsalat

Der Feldsalat ist winterhart und seine Haupterntezeit liegt im Herbst und Winter. Durch seine interessante Nährstoffzusammensetzung wird er zu unserem idealen Lebensmittel im Dezember.