Linzer-Torte

Linzer-Torte oder auch Linzer-Schnitten gibt es in vielen Varianten. Ich bevorzuge hier eine Variante mit einem intensiven Geschmack. Gleichzeitig ermöglicht dieses Rezept überraschend gesunde Plätzchen

 

Zutaten:

300 g Dinkelvollkornmehl

125 g Honig

125 g gemahlene Haselnüsse

2 Eigelb

125 g kühle Butter (ideal Süßrahm) (vegane Margarine als pflanzliche Alternative)

1 Messerspitze Salz

1 Messerspitze Vanillemark

2 Messerspitzen Nelkenpulver

2 Teelöfel Zimt

4 Esslöffel Wasser

einige Esslöffel Marmelade, ideal ist dunkle Marmelade wie Johannisbeer

1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung:

Alle Zutaten außer die Marmelade zu einem Teig kneten und diesen ca. eine Stunde kühlen damit er sich leichter formen lässt. 2/3 des Teiges auf einer Springform verteilen (achtung, nicht zu dick werden lassen). Die Marmelade erhitzen und auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen  und in eine gewünschte Form bringen. Hier bieten sich entweder streifen an, welche man dann als Muster auf die Marmelade legt, oder man nutzt Ausstecher um Formen zu legen.

dav

Dann bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.

dav

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s